Hochzeitsfotografie 

 KEIN Tag wie jeder Andere

Er ist da, der Tag an dem man bereits lange vor dem ersten Weckerklingeln wach ist und an dem sich die Nervosität erst nach dem: „ja, ich will“ … wirklich legt.

Zu einer Hochzeit gehört mehr als nur die eigentliche Trauung und die anschließende Feier. Vermutlich heißt er deshalb auch „Hochzeitstag“.

Legen Sie Ihren ganz persönlichen Startschuss fest, an dem Ihr Tag für Sie und die Nachwelt festgehalten werden soll.

Ist es der frühe Zeitpunkt des Ankleidens, das Eintreffen vor Kirche/Standesamt oder erst die eigentliche Trauung. Egal ab wann es los geht und bis wann es gehen soll, in diesem Zeitraum zählt das Motto, „Natürlichkeit ist Trumpf“.

 

Bitte LÄCHELN …!

Kommen Ihnen diese Worte bekannt vor? Diese einfache Aufforderung war, und ist auch heute noch allzu oft, der Anfang zu einer Serie von Bildern. Spätestens jetzt fällt den beteiligten Personen auf, dass ein Lächeln auf Kommando gar nicht so einfach ist. Und genau diese Tatsache spiegeln später auch die Ergebnisse wider.

Gestellte, wenig lebhafte Bilder, denen der Glanz in den Augen, das Lächeln, die Natürlichkeit und die Lebhaftigkeit fehlen.

Der richtige Moment macht das Besondere aus und nicht die gestellte Situation. Und genau das unterscheidet die Hochzeitsreportage von der Studiofotografie.

Wenn Sie auf der Suche nach natürlichen und stimmungsvollen Bildern sind, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht, dann passen Ihre Vorstellungen zu meiner fotografischen Umsetzung.

Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie in meine Galerie.

Ich freue mich auf unser Kennenlernen.

 

Copyright © Dandelion by Pexeto